13 Dez

Wetter Frankreich

Es steht außer Frage, dass man sich, wenn man eine Urlaubsreise nach Frankreich plant, auch mit den klimatischen Bedingungen vor Ort auseinandersetzen sollte. Natürlich können wir Ihnen das aktuelle Wetter nie bis ins kleinste Detail voraussagen (hierfür ist es sinnvoll, Sie wenden sich an den örtlichen Wetterdienst oder nutzen das Internet für eine Auskunft). Doch trotzdem gibt es immer wieder Richtwerte, an denen man sich orientieren kann, wie etwa Durchschnittswerte für die Reisegegend und den genauen Ort nach Monaten getrennt.

Natürlich gibt es auch für Frankreich eine Übersicht, die es bezüglich einer bestimmten Region ermöglicht, die Temperaturen, die Sonnenstunden und die Häufigkeit für Niederschläge abhängig vom Reisemonat zu bestimmen. Durch eine solche Übersichtstabelle können Sie auch das für die Art Ihres Urlaubs passendste Reiseziel bestimmen. Beachten Sie jedoch bitte, dass es sich hierbei immer um Durchschnittswerte handelt.

Was die Durchschnittstemperatur angeht, so sind der Monat Juli und der August die wärmsten Monate im Jahr mit durchschnittlich 18,5°C bzw. 18°C. Geographisch gesehen befindet sich Frankreich in einer gemäßigten Klimazone. Im Südosten herrscht jedoch das wärmere Mittelmeerklima vor. Diese Urlaubsgegenden sind natürlich bei Strandurlaubern sehr beliebt. Im Allgemeinen kann man das Klima innerhalb Frankreichs jedoch als mild bezeichnen, denn die Jahresdurchschnittstemperatur ist etwa 10°C.

In der Hauptstadt Paris ist häufiger trübes Wetter, die Sonne scheint häufig im Mittelmeerraum oder an der Atlantikküste. Im Südwesten ist eher das Atlantikklima anzutreffen, doch im Sommer kann es im Mittelmeerraum zu Waldbränden oder Dürren kommen. Im Nordwesten kann man ozeanische Verhältnisse antreffen, denn hier regnet es viel und der Wind weht oft sehr stark. Die Wintermonate sind dort meist mild und ohne Schnee doch im Nordosten werden die Winter mitunter sehr kalt. Doch im Zentrum des Landes regnet es seltener. Auch, was die Durchschnittstemperatur und die Sonnenstunden angeht, liegt es im mittleren Bereich.

Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, sind die klimatischen Verhältnisse innerhalb des Landes sehr verschieden. Es kommt immer darauf an, wohin Sie reisen. Wichtig ist deswegen, dass Sie sich gut über das Klima Ihres Urlaubsortes informieren und auch immer Kleidung für jede Wetterlage einpacken!