13 Dez

Frankreich Geschichte

Frankreich ist ein Staat, dessen Geschichte sehr spannend ist. Sie lädt ein, sich damit intensiv zu beschäftigen. Auch heute noch sind viele Dinge aus früheren Zeiten noch prägend für das Land. Sie selbst als Urlauber können auch einen Teil dieser geschichtlichen Ereignisse nachempfinden, wenn Sie die historischen Stätten des Landes besichtigen, zum Beispiel Kirchen, historische Gebäude oder Museen. Hier erhalten Sie vielschichtige Informationen über die bedeutendsten Personen des Landes sowie über bestimmte Epochen.

Es würde den Rahmen sprengen, wenn wir uns zur Aufgabe machen würden, die komplette Geschichte des Landes nach zu erzählen. Doch wie möchten Sie dazu anregen, Frankreich selbst einmal zu besuchen, und an wichtigen Ereignissen teilzunehmen, wie etwa am Fest des Nationalfeiertages, dem 14. Juli, welcher an die Französische Revolution und den Sturm auf die Bastille erinnern soll. Dieses Datum brachte eine entscheidende Wendung für Frankreich in Gang, daher ist dieser Tag auch heute noch so bedeutsam.

Sie können ein Stückchen von der Geschichte des Landes in jedem Dorf und in großen Städten wieder entdecken. Nicht selten werden in Museen oder Kirchen interessante Geschichten über die damaligen Zeiten erzählt. In speziellen Führungen und Rundgängen können Sie auch mehr über bedeutende Persönlichkeiten wie etwa Napoleon, Marie Antoinette oder den „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. erfahren. Sein Schloss können Sie übrigens heute noch besuchen. Das Schloss Versailes, ein wahres Prunkschloss, dass zur schillernden Persönlichkeit dieses Königs passen musste. Dieses Schloss ist aufgrund der Prunksucht des Königs so pompös ausgestattet worden.

Auch heute noch bereitet es Besuchern Freude, dies alles zu entdecken. Noch immer ist gerade diese Kulisse atemberaubend. Vielleicht können Sie dann, wenn Sie sich in diesem Schloss befinden, nachvollziehen, warum dieser König einmal gesagt haben soll „Der Staat bin ich“. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Eintauchen in Frankreichs Geschichte mit all ihren spannenden, schillernden und auch dunklen Kapiteln.